20.04.2021

/

News

Panel- und Box-PCs für industrielle Konnektivität

Innerhalb des modularen Angebots der Produktmarke "Prime Cube" entwickelt und fertigt Schubert System Elektronik (SSE) Computerprodukte und -systeme für die industrielle Interaktion. Parametrierbare Multitouch-Panel-PCs und die erweiterbare "Prime Box Pico" ermöglichen individuelle Anwendungen für das IIoT.


Panel-PC

Panel-PCs für Multitouch-Interaktion

Die industriellen Panel-PCs sind in verschiedenen Diagonalen als Ein- und Anbau-Variante realisierbar und fügen sich in jedes Maschinendesign ein. Zudem ermöglicht die Projected-Capacitive-Touch-Technik (PCAP/ PCT) eine komfortable Interaktion. Dank optionaler Touch-Parametrierung lassen sich individuelle Anforderungen wie das Bedienen mit verschiedenen Handschuhqualitäten, Water Detection oder ein Reinigungsmodus umsetzen. Im Standard werden unter anderem eine EMV-stabile 4-Fingerbedienung und Handballenerkennung vorparametriert.

Die Geräte sind in Hard- und Software erweiterbar, Betriebssystem und BIOS können vorkonfiguriert werden. Mit ihrem robusten Systemdesign, der lüfterlosen CPU- und Systemkühlung sowie Schutzart IP65 sind sie ebenso im anspruchsvollen Umfeld nutzbar.
Schmale Konturen, die edle Pulverbeschichtung, optische Leichtigkeit und der Grundsatz „form follows function“ liegen dem Designkonzept zugrunde, das sich auch in den weiteren Prime Cube Produkten wiederfindet.

Box-PC

Kompakter Box-PC für Connectivity und Edge Computing

Als kleiner industrieller Box-PC ist die Prime Box Pico für verschiedene Applikationen konfigurierbar und zudem Edge-Computing-fähig.
Mit ihrer kompakten Bauform fügt sie sich zudem in kleine Lücken eines Schaltschranks ein. Das Systemdesign mit passiver Kühlung gewährt eine hohe Langlebigkeit. Konnektivität mit WLAN, LTE oder anderen Funkerweiterungen ist bedarfsgerecht umsetzbar. Mit CAN-Bus ist außerdem ein schneller und einfacher Feldbus verfügbar.

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung beraten SSE-Experten ihre Kunden entlang des gesamten Systemauswahlprozesses und entwickeln anforderungsgerechte Software-Anwendungen für das IIoT, von der BIOS-Ebene über Betriebssystemkonfigurationen bis in die Middleware.

Vom Sensor bis in die Cloud, alles aus einer Hand

Schubert System Elektronik steht für 50 Jahre Entwicklungserfahrung im Bereich industrieller Computersysteme. Das Portfolio reicht vom Sensor bis in die Cloud, von Hard- und Software über Baugruppen bis hin zu kompletten Systemen. Entwickelt und produziert wird mit rund 170 Mitarbeitern am Unternehmenssitz in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen. Als Teil der Gerhard Schubert Unternehmensgruppe gehört die SSE zu einem weltweit aktiven Familienunternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern.

Veröffentlicht in:

[20.4.2021] Markt&Technik: Trend Guide „Industriecomputer & Embedded-Systeme"

Weitere InsightS

20.04.2021

Wieder auf der DST 2023 in Villingen-Schwenningen

Wir sind wieder auf der DST Dreh- und Spantage Südwest 2023 in Villingen Schwenningen dabei. Im Fokus steht unsere Marke BK Mikro. Treffen Sie unsere Experten und besuchen Sie uns in Halle B/Stand 134.

Mehr erfahren