Besuchen Sie uns: all about automation in Friedrichshafen, 5. + 6. März 2024, Stand B2-131

Prime Extend

Prime Extend für abgesetze Lösungen bis zu 100 m - Einfach Display-Port und USB 2.0 des IPC mit dem Prime Extend DP verbinden.

Visualiserungssysteme und Bedieneinheiten

Prime Extend für abgesetzte Lösungen bis 100 m

Mit Prime Extend bieten wir eine Technologie für abgesetzte Visualisierungssysteme und Bedieneinheiten bis zu 100 m an. Bild- und Bediendaten werden sicher und ohne Verzögerung übertragen.

Die Prime Extend Lösung kann unabhängig vom Betriebssystem oder Softwaretreibern in bestehende Infrastrukturen integriert werden. Einfach Display-Port und USB 2.0 des IPC mit dem Prime Extend DP verbinden. Das Prime Panel Extend mit einem CAT 7 Ethernet Kabel anschließen und den Touch-Monitor als Anzeige- und Bedieneinheit verwenden sowie bis zu zwei weitere USB-Geräte am Prime Panel Extend nutzen.

Prime Extend DX TP und RX TP sind mit 36 Monaten Gewährleistung erhältlich.

Prime Extend Industriecomputer

Prime Extend

  • Kompaktes Hutschienen-Gehäuse
  • Display-Port Eingang
  • Latenzfreie Datenübertragung FHD-Video und USB 2.0 bis 100 m absetzbar
  • Plug & Play: Einfacher Anschluss an Box-IPC
  • Temperaturbereich - 20 °C bis +50 °C
  • UL-Zulassung
Downloads

Technische Daten

Prime Extend DX TP

Ausführung

    Prime Extend TX DP

Typschlüssel

    PXS1000ED_023

Abmessungen, ca. (BxHxT)

    22,5 x 99 x 114,5 mm

Gewicht

    117g

Gehäuse
  • Prime Extend TX Standalone Box
  • Hutschienengehäuse aus Kunststoff
  • An 35 mm Hutschiene (EN 50022 und 50045) montierbar
Schutzart

    IP20 gemäß EN 60529

Schnittstellen
  • 1x Prime Extend RJ45 Anschlussbuchse
  • 1x USB 2.0, Typ B Mini
  • 1x Display Port
Anzeigen LED Gelb

    Ready

Anzeigen LED Grün

    Link

Übertragungsstrecke Distanz

    Max. 100 m

Übertragungsstrecke Videodaten

    Full-HD, 1920 x1080 Pixel bei 60 Hz

Übertragungsstrecke Übertragungskabel

    CAT 6a / CAT 7 / AWG 22

Übertragungsstrecke Schnittstelle

    1x Mini-USB 2.0

Spannungsversorgung

    5 V DC, 12 V DC, 24 V DC

Umgebungstemperatur

    -20 °C ... +50 °C

Lagertemperatur

    -20 °C ... +55 °C

Luftfeuchtigkeit

    10% ... 80%, nicht kondensierend

EMV Störfestigkeit

    Industriebereich gemäß EN 55024 & EN 61000-6-2

EMV Störaussendung

    Industriebereich gemäß EN 55032 Klasse A

Schock

    15 g: 11 ms und 25 g: 6 ms gemäß EN 60068-2-27

Vibration

    2 ... 9 Hz: 3,5 mm Amplitude, 9 ... 200 Hz: 1 g gemäß EN 60068-2-6

Gewährleistung

    36 Monate

Zulassungen

    CE; UL in Vorbereitung; gemäß UL 61010-2-201 & CSA C22.2 NO. 61010-2-201

Technische Daten

Prime Extend RX DP

Ausführung

    Prime Extend RX DP

Typschlüssel

    PXE1000ED_072

Abmessungen, ca. (HxT)

    80 x 90 mm

Gehäuse
  • Prime Extend RX Anschlusskarte
  • Platinenbaugruppe
  • Konzipiert für den Einbau in einen Touch-Monitor
Anschlüsse

    1x Prime Extend RJ45-Anschlussbuchse

Panel-Schnittstelle

    1x LVDS (Dual Channel)

Anzeigen LED Gelb

    Ready

Anzeigen LED Grün

    Link

Bedienelemente

    Pin-Header für Helligkeitseinstellung (+/-)

Übertragungsstrecke Distanz

    Max. 100 m

Übertragungsstrecke Videodaten

    Full-HD, 1920 x1080 Pixel bei 60 Hz

Übertragungsstrecke Übertragungskabel

    CAT 6a / CAT 7 / AWG 22

Übertragungsstrecke Schnittstelle
  • 1x USB 2.0 Pin-Header für Touchsteuerung
  • 1x USB 2.0 Pin-Header frei verfügbar
Spannungsversorgung

    12 V DC, nominal

Umgebungstemperatur

    -20 °C ... +60 °C

Lagertemperatur

    -20 °C ... +60 °C

Luftfeuchtigkeit

    10% ... 90%, nicht kondensierend

EMV Störfestigkeit

    Industriebereich gemäß EN 55024 & EN 61000-6-2

EMV Störaussendung

    Industriebereich gemäß EN 55032 Klasse A

Schock

    15 g: 11 ms und 25 g: 6 ms gemäß EN 60068-2-27

Vibration

    2 ... 9 Hz: 3,5 mm Amplitude, 9 ... 200 Hz: 1 g gemäß EN 60068-2-6

Zulassungen

    CE & EMV-gerechtes Industriedesign, UL-konform

Leistungsstarke Box-IPCs Pico und Performance für die Industrie

Leistungsstarke Box-IPCs für die Industrie

Box-IPCs

Vom sehr kompakten Hutschienen-Box-IPC mit schlanker Rechenleistung ("minimum size - maximum performance") bis zum vollwertigen robusten und langlebigen High-Performance-Box-IPC sind zahlreiche Lösungen abgestimmt auf individuelle Anforderungen möglich. Mit Prime Extend lässt sich ein Terminal bis zu 100 m vom Box-IPC absetzen.

  • Flexibel konfigurierbar
  • Bedarfsgerechte Bauformen
  • Hohe Usability
  • Robustes Systemdesign

Im Softwarebereich stehen zahlreiche Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei Bedarf konfigurieren unsere Entwicklungsspezialisten auch individuelle Edge-Computing-Konzepte.

Zu den Box-IPCs
Panel-PCs für die Industrie in verschiedenen Größen

Für die zuverlässige Interaktion in der Industrie 4.0

Panel-IPCs

Die IPC-basierten Touch-Monitore zur Visualisierung von Industrieanwendungen sind als Ein- und Anbau-Variante realisierbar.

Alle Produkte entsprechen der Schutzart IP65 umlaufend, sind für den 24/7-Einsatz verifiziert und im robusten EMV-Umfeld bedienbar. Durch die passive Kühlung entwickeln die Systeme nur eine geringe Geräuschkulisse. Embedded Prozessoren verlängern die Lebensdauer.

  • Alle Plattformen sind flexibel erweiterbar.
  • Displaygrößen-Auswahl bietet für unterschiedliche Ansprüche die richtige Lösung.
  • Erweiterungsmöglichkeiten, z.B. zur Konnektivität, erhöhen die Einsatzfähigkeit.
Zu den Panel-IPCs

Produktanfrage

Sie haben eine erste Idee oder bereits eine konkrete Anforderung? Unsere Vertriebsingenieure und Spezialisten unterstützen Sie gerne.

Follow Us

Durch Klick auf eines der Logos werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.