Intelligente Werkzeugkontrollsysteme BK Mikro

Risiko und Sicherheit.

Moderne Produktionsanlagen sind dann profitabel, wenn sie einwandfrei funktionieren und ausgelastet produzieren. Ohne entsprechende Werkzeug- und Prozessüberwachung ist dies heute allerdings nicht mehr erreichbar. Vollautomatisierte Produktionsabläufe erfordern deshalb eine selbsttätige Kontrolle der Bearbeitungsprozesse.

Die Risiken: Produktionsanlagen werden heut­zu­tage zunehmend mit voller Auslastung Ihres Leistungspotenzials gefahren. In Bearbeitungszentren, Rundtaktautomaten, Transferstraßen, Werkzeug- und Sondermaschinen (oder anderen automatischen Fertigungsanlagen) führen Ausschuss und Produktionsausfallzeiten zu sehr ver­­lustreichen Folgeschäden. Als Ursache reicht hier oft ein unbemerkter Werkzeugbruch, ein falsch beschicktes oder fehlendes Werkzeug. Auch Spann- und Auswurffehler sind proble­matisch.

Die Sicherheitslösung: Zuverlässige Prozessüberwachungssysteme garantieren eine sichere Kontrolle des Produktionsablaufs. Sie erkennen geringste Abweichungen vom Sollzustand und bewirken einen sofortigen Maschinenstopp, um weitere Schäden oder Fehlproduktionen zu vermeiden. Eine rasche und eindeutige Störmeldung reduziert den Zeitaufwand für Mängelbeseitigung erheblich. Der Nutzen, den der Anwender durch BK Mikro erhält, sind ein gesteigerter Grad an Automation und niedrigere Betriebskosten.

Besonderer Nutzen in der Produktion

  • erhöhte Produktivität
  • verbesserte Fertigungsqualität
  • minimierter Ausschuss
  • verringerte Nebenzeiten
  • mannloser Pausen- und Nachtdurchlauf
  • verlängerte Betriebsdauer
  • maximale Werkzeugverfügbarkeit
  • Schutz der Spindel und Zuführung
  • Entlastung des Maschinenbedieners
  • Mehrmaschinenbearbeitung

Erfahren Sie mehr unter www.bkmikro.de